An den Hocker mit Bondage-Seilen gefesselt

Bondage AmateureSo kann man seinen Bondage-Fetisch auch genüsslich zu Hause ausleben. Das kleine Luder wurde an den Hocker gebunden. Das Schrittseil bereitet ihr süße Schmerzen, das Blut läuft ihr in den Kopf und sie genießt das Gefühl der Benommenheit. Die Seile schneiden ihr ins Fleisch und sie kann sich nicht rühren ohne weitere Schmerzen zu verspüren. Dabei wird sie immer geiler und nasser und sie kann es kaum noch abwarten richtig hart rangenommen zu werden.

Sie liegt mitten im Wohnzimmer zur Schau gestellt und ihr Peiniger wird immer wieder zu ihr kommen, um sie zu demütigen oder ihre Qualen etwas zu verstärken, indem er ihre Brustwarzen lang zieht oder sie mit einem Dildo bearbeitet, bis auch er es nicht mehr aushält. Er wird sie auf den Rücken drehen und es ihr schön von hinten besorgen.


Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback von deiner eigenen Seite senden.

Hinterlasse eine Antwort

Social Widgets powered by AB-WebLog.com.